Aa9C715C E93B 48A1 92Be F9848Dec29A4
#Neustart Bildung - Pressemitteilung & Positionspapier
Pressemitteilung der Jungen Union Brandenburg
Julian Bruening Mdl Neuverschuldung Darf Kein Dauerzustand Werden
Eine höhere jährliche Neuverschuldung des Landes darf kein Dauerzustand werden
Gemeinsame Pressemitteilung der Jungen Union Brandenburg, JUSOS Brandenburg und Grünen Jugend Brandenburg

Meldungen

26.04.2021
7A096517 Fef1 43Fc Ae06 636D7287A6Cc

Themenwoche Infrastruktur - Positionspapier Zukunftsfähige Mobilität für Brandenburg

Die Mobilitätsangebote einer Region entscheiden heute über Wirtschaftsstandorte und Wohnqualität. Sich fortzubewegen ist ein menschliches Grundbedürfnis, egal, ob auf dem Weg zur Ausbildung, Arbeit oder in der Freizeit. Wir stehen für eine moderne Verkehrspolitik, die durch Anreize neuen Technologien eine ideologiefreie Entwicklungsmöglichkeit bietet. Dabei soll den Menschen keine Verkehrsmittelwahl diktiert werden. Vielmehr brauchen die brandenburgischen Städte ebenso wie die ländlichen Räume differenzierte Angebote, die jeweils auf die regionalen Besonderheiten abgestimmt sind.

16.11.2020
Aa9C715C E93B 48A1 92Be F9848Dec29A4

#NeustartBildung - Auf zum digitalen Unterricht. Brandenburg muss anpacken

Bildung ist unser kostbarster Rohstoff. Ohne Bildung und kluge Köpfe würde Deutschland heute nicht das sein, was es ist. Doch damit wir den Sprung in das digitale Zeitalter nicht verpassen, sagen wir: „Digitalisierung beginnt in der Schule!“. Die Covid-19-Pandemie hat unserem Schulsystem, stärker als je eine Krise zuvor die Grenzen aufgezeigt. Im Austausch mit Brandenburger Schülerinnen und Schülern - im Rahmen unserer Kampagne #NeustartBildung - sind Probleme konkret geworden und in das Positionspapier der Jungen Union Brandenburg eingeflossen. Wir fordern: „Auf zum digitalen Unterricht. Brandenburg muss anpacken.“ „Ein umfassendes Konzept für den Digital-Unterricht ist längst überfällig, das wird in der aktuellen Situation mehr als deutlich. Wir dürfen keine digitale Ungleichheit in Brandenburg mehr zulassen, dafür muss sich Ministerin Ernst (SPD) mit aller Kraft einsetzen“, so der Landesvorsitzende Brüning (CDU). ...

03.11.2020

Pressemitteilung der Junge Union Brandenburg

„Am Mittwoch berieten die Ministerpräsidenten mit Angela Merkel über weitere Maßnahmen gegen die Corona-Krise. Besonders in den Bereichen Gastronomie, Sport und Kultur sind die Maßnahmen schmerzlich, weil sie zum einen Teil des Alltagslebens sind und zum anderen besonders aufwendige Hygienekonzepte erarbeitet haben. Auch wir verstehen die Angst um die Existenz des heimischen Sportvereins, der Lieblingsbar oder des Festivals vor der Haustür“, so Julian Brüning MdL, Landesvorsitzender der Jungen Union Brandenburg. Besonders die junge Generation hat durch Corona deutlich stärkere Belastungen: Wochenlange Unterbrechung des Unterricht, unsichere Ausbildungsperspektiven und Verlust von Nebenjobs belasten Jugendliche zusätzlich zu Gesundheitsgefahren, Rezession und Verschuldung...